Schwimmen

Herzlich Willkommen in der Schwimmsparte

26. Kreismeistertitel für die Schwimmsparte

Die Mannschaft des TuS Wagenfeld reiste am 06.März 2022, unter der Leitung des Trainers Markus Kraft, mit 15 Schwimmern und 4 Kampfrichtern zu den Kreismeisterschaften nach Sulingen. Für die meisten Aktiven war es der erste Wettkampf in diesem Jahr. Ein erster Schritt in ein wenig mehr Normalität in dieser Corona geprägten Zeit. Während die älteren Teilnehmer schon mit etwas mehr Erfahrungen unterwegs waren, herrschte unter den Jüngeren noch etwas Aufregung. Die jüngste Altersklasse bildeten die 2011er Jungs Henri Beltner, Nevio Katt und Jan-Hinnerk Radtke.

Trainer Markus Kraft zog am Ende des Tages eine sehr positive Bilanz. Trotz der anfänglichen Nervosität wurden größtenteils Bestzeiten geschwommen. Fast allen Schwimmern des TuS gelang es mindestens einen Kreisjahrgangstitel zu erkämpfen. Hierbei glänzten vorallem Alena Buhrmester (2002) und die Geschwister Leon (2007) und Lana Rohlfing (2009), die mit jedem ihrer Einzelstarts einen 1.Platz beisteuerten.

In der offenen Kreismeisterschaftswertung über alle Jahrgänge konnte sich Lana Rohlfing in den drei Rückenstrecken ebenfalls ganz nach vorne schieben und die Listen anführen. Den Titel des Vizekreismeisters konnten Stine-Louisa Kammler (2005) in 50S, Frieda Marie Radtke (2007) und Henri Beltner (2011) in 200B und Leon Rohlfing in 200F erreichen. Timo von Hacht (2005) sicherte sich in allen Rückenstrecken den Bronzerang, ebenso wie Lars Reinberger (2008) in 50 S, sowie Hannes Christian Radtke (2008) und Alena Buhrmester in 200F.

Gleich zwei Schwimmerinnen gelang es zudem zwei neue Vereinsrekorde aufzustellen. Stine-Louisa Kammler (2005, links i. Bild) sicherte sich diesen in 50m Schmetterling mit einer Zeit von 34,36 sec. und Lana Rohlfing (2009, rechts i. Bild) in 50m Rücken mit 35,28 sec.

Der Sportleiter Christian Möllers gratulierte allen Teilnehmern zu diesen tollen Ergebnissen.

Bericht vom Bianca Rohlfing