TuS Wagenfeld e.V.


... nächste Spiele
 wD
16.09.
13:30
SV Rot-Weiß Damme II
HSG
mB 16.09.
14:30
TSG 07 Burg Gretesch
JMSG
wB 16.09.
15:30
HSG
SV SW Osterfeine II
wF 17.09.
12:00
SV Falke Steinfeld
HSG
mC 17.09.
14:00
JMSG
TUS Bramsche
H1 17:09.
17:00
TUS Bramsche
HSG
  


















... letzte Ergebnisse
H1
HSG
TV 01 Bohmte
23
28

D1
HSG
TUS FRISIA Goldenstedt
19
17

H2
spielfrei

D2
spielfrei

mB
SFN Vechta
JMSG
38
21

mC
spielfrei

wB spielfrei

wC
SV Quitt Ankum
HSG
10
19

wD spielfrei

wE Gegner nicht angetreten

wF spielfrei





       
       
       

H1 - 1. Herren

Landesliga Weser-Ems - Saison 2017/2018



[ zurück ]

H1 - HSG Wagenfeld patzt
06.03.2017

WAGENFELD - 19 Fehlversuche und zehn technische Fehler: 

Handball-Landesklassen-Spitzenreiter HSG Wagenfeld/Wetschen bot gestern eine schwache Leistung, unterlag dem TuS Bramsche II mit 24:25 (12:10). „Wir waren wirklich nicht gut“, ärgerte sich Wagenfelds Trainer Matthias Möller über die dritte Saisonniederlage. Ordentliche Leistungen boten lediglich Torhüter Daniel Nietfeld, der zwei Siebenmeter parierte, sowie Kreisläufer Dimitri Hofmann (9) und Rückraumakteur Jan-Philipp Thiry (5).

Die Gastgeber erwischten einen passablen Start, lagen nach einem Treffer von Dennis Westermann mit 4:1 (6.) in Front. Zwar glich Phillip Bocklage zum 5:5 (13.) aus, aber die Wagenfelder legten nach – Westermann erhöhte auf 11:7 (25.). „Unsere 6:0-Abwehr stand gut“, lobte Möller die Defensivarbeit.

Nach dem Wechsel baute der Tabellenführer ab, bekam Bramsches Rückraumakteur Guido Kroll (9/1) nicht in den Griff. Bis zum 21:19 (48.) lag der Primus vorn, ehe Kroll die Gäste auf die Siegerstraße brachte – 22:21 (50.). Hofmann gelang kurz vor Schluss nur noch das 24:25.

 


Spieler: Nietfeld, Prentel, Wilke - Stief, Kruse (2), Hofmann (9), Brutscheck (2), Neumann, Hartau, Westermann (5/3), Broi, J.-Ph. Thiry (5), Heuer (1)


Diepholzer Kreisblatt, 06.03.2017

 

 

[ zurück ]